ZVV Durchmesserlinie
ZVV Stand zur Eröffnung der Durchmesserlinie mit überdimensionierter Kugelbahn für die schnellsten Verbindungen
Auftraggeberin tbd. für ZVV
Branche Verkehr
Stichworte Konzept, Interaktion, Spiel, Grossveranstaltung
Jahr 2014

  Doris Leuthard, youtube.com
  Doku von tbd., youtube.com
  nzz.ch

Am 14. Juni 2014 ging die erste Etappe der neuen Durchmesserlinie in Zürich in Betrieb. Während des dreitägigen Eröffnungsevents präsentierte sich der Zürcher Verkehrsverbund ZVV im Hauptbahnhof Zürich den Gästen und interessierten Bahnfans auf aussergewöhnliche Art und Weise:
Um die neuen und schnelleren S-Bahn-Verbindungen, die der neue Tiefbahnhof und der Weinbergtunnel ermöglichen, zu thematisieren, lud der ZVV zu einem überdimensionalen Kugelbahn-Spiel im Hauptbahnhof Zürich ein: Der Startpunkt der Kugelbahn hiess Oerlikon, Endhalt war der Hauptbahnhof Zürich. Die Gäste mussten eine möglichst schnelle Verbindung zwischen diesen beiden Destinationen finden. An mehreren Stationen hatten sie die Möglichkeit, die Bahn zu optimieren: Weichen zu stellen, selber zu kicken und oder aber auch mit dem Zufall zu spielen.

Was leistete Curious About?
Im Austausch mit der Leadagentur .tbd und den Projektpartnern entwickelte Curious About das Grob- und Detailkonzept für den ZVV-Stand und das Spiel und gründete das Umsetzungsteam. Für das Design und die Umsetzung war das Büro4, für das Projektmanagement war Eggert+Friends zuständig.